RSS

Das Team, bestehend aus Klaus, Rolf und Nick, konnte den Segelflugwettbewerb mit dem dem Duo Discus XLT, auf einem hervorragendem Gesamtplatz 2 beenden. Auf Grund von konstanten Leistungen mit Platzierungen im Mittelfeld und besonders durch das Erreichen von zwei Tagessiegen, war dieser Erfolg möglich. In der qualtitativ und quantitativ gut besetzten Klasse der Doppelsitzer ist dieser Erfolg noch wertvoller anzusehen. Direkt der erste Wertungstag sorgte für eine Überraschung. Mit dem Ziel den Wettbewerb im Mittelfeld zu beenden, war das Team in den Wettbewerb gestartet. Ein Tagessieg zu Beginn sorgte jedoch für eine noch bessere Stimmung. Es folgten konstante Leistungen mit mehreren Plätzen im Mittelfeld.

Vor dem letzten Wertungstag lag das Team noch auf dem Gesamtplatz 4. Bei schwierigen Bedingungen (teilweise gab es Schauer) konnte jedoch am letzten Tag noch ein weiterer Tagessieg erflogen werden und schob das Team so um zwei Plätze nach Vorne.

 

Aber nicht nur unser Duo Discus XLT hat überzeugt - auch unsere "HV" war dort im Einsatz und konnte zeigen was in ihr steckt. Über alle Wertungstage stand sie - dank Otti - zum Schleppen und für Ausflüge zur Verfügung. Ob Einsitzer voll getankt mit Wasserballast, ob schwere Doppelsitzer oder die noch schwerere ASH 25 - alle diese Flugzeuge waren kein Problem und konnten sicher geschleppt werden.

Eine tolle Maschine!

bbsw2018_01
bbsw2018_01
Detail Download
bbsw2018_02
bbsw2018_02
Detail Download
bbsw2018_03
bbsw2018_03
Detail Download
bbsw2018_04
bbsw2018_04
Detail Download
bbsw2018_05
bbsw2018_05
Detail Download
bbsw2018_06
bbsw2018_06
Detail Download
bbsw2018_07
bbsw2018_07
Detail Download
bbsw2018_08
bbsw2018_08
Detail Download
bbsw2018_09
bbsw2018_09
Detail Download
bbsw2018_team
bbsw2018_team
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery
Diese Webseite verwendet "Cookies", um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der weiteren Benutzung der Webseite, stimmen sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren